View Poll Results: Gibt es noch ungeklärte Mysterien in den beiden Folgen?

Voters
3. You may not vote on this poll
  • Ja, noch viele wichtige Dinge sind unklar und hätten erklärt werden müssen!

    2 66.67%
  • Nein, alles wurde ausführlich geklärt! Ich habe keine Fragen mehr.

    0 0%
  • Naja, einige Dinge wurden ansatzweise geklärt, aber nicht klar genug!

    1 33.33%
+ Reply to Thread
Page 1 of 2 1 2 LastLast
Results 1 to 10 of 12

Thread: Rewatch: Solitary & Raised By Another (Spoilerstand: 6x18)

  1. #1
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default Rewatch: Solitary & Raised By Another (Spoilerstand: 6x18)


    In der fünften Woche diskutieren wir hier
    Solitary & Raised By Another
    Episode 9 und 10 von LOST

    Gibt es noch ungeklärte Mysterien?
    Können wir anhand neuster Erkenntnisse noch bestehende Mysterien klären?
    Gibt es irgendwelche kleinen Dinge, die ihr beim ersten Mal nicht bemerkt habt?

    All dies wollen wir bei unserem Rewatch versuchen zu besprechen. Es kann auf jeden Fall sehr interessant werden...

    Für alle, die noch nicht die letzte Episode von Lost gesehen haben, enhält dieser Thread Spoiler.
    NOT READY TO LET GO!

  2. #2
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default

    Ich fand beide Episoden sehr gut. Vor allem Raised By Another gehört zu meinen Lieblingsfolgen der ersten Staffel.

    In Solitary lernen wir zum ersten mal Rousseau kennen, die ihn mit Stromschlägen foltert. Diese Stromschläge erinnern mich sehr an die Stromschläge, die Dogen ihm verpasst um herauszufinden, ob er infiziert ist.
    Möchte Rousseau ihn vielleicht nicht foltern, sondern einfach nur sicher gehen, dass er nicht die Krankheit hat? Das würde auf jeden Fall Sinn ergeben, weil gerade Rousseau panische Angst vor dieser Krankheit hat.

    Die beste Szene in Raised By Another war auf jeden Fall der Traum, den Claire zu Anfang hatte. Ich hatte das Gefühl, dass Locke im Traum der MIB war.
    Am interessantesten waren aber die Flashbacks. Ich gehe davon aus, dass Malkin von Richard im Auftrag von Jacob bestochen wurde, damit er Claire die Flugtickets gibt, damit sie auf die Insel kommt.
    Aber muss sie wirklich die einzige sein, die sich um Aaron kümmern darf? Genau dies ist ja nicht passiert, weil Kate ihn mitgenommen hat.
    Aber Claire hat ihn ja nur zurückgelassen, weil der MIB in der Form von Christian sie abgeholt hat. Wollte der MIB vielleicht verhindern, dass sie sich weiterhin um ihn kümmert? Vielleicht wollte der MIB ihn von der Insel haben, weil er wusste, dass er etwas Besonderes ist und Jacob nützlich sein kann.
    NOT READY TO LET GO!

  3. #3
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default

    Ist denn keiner mehr da?
    NOT READY TO LET GO!

  4. #4
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Saarland
    Posts
    188

    Default

    Quote Originally Posted by Ike23 View Post
    Ist denn keiner mehr da?
    Huhu, ich bin da!

    Solitary: Rousseau erwähnt das erste mal die "Krankheit". Da kann man sich verschiedenes ausmalen, aber richtig geklärt wurde es nie.

    Raised by Another: Ich weiß nicht wieviele Folgen lang ich gedacht habe, der Freund von Claire oder aber zumindest dieser Malkin hätten irgendwas mit den seltsamen Vorkommnissen oder (später) mit Widmore zu tun. War wohl nix.

    Rätsel ungelöst !
    Lostpedia-Methusalem

  5. #5
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    NRW
    Posts
    185

    Default

    Quote Originally Posted by Ike23 View Post
    Ist denn keiner mehr da?
    Es ist halt Urlaubszeit...
    Bin auch gerade wieder zurück und frage mich, ob ich wirklich vier Folgen nachholen soll
    Da ich die erste Staffel schonmal ge-rewatched habe (vor dem Finale) schenke ich mir das. Habe die Folgen noch gut in Erinnerung.

    Gerade Claires Traum fand ich damals hochinteressant und hatte stark darauf gebaut, dass dieser Einspieler ein Meilenstein zum Verständnis wird, wenn man sich nach dem Ende nochmal alles anschaut.
    Naja, war wohl nichts.
    Manchmal wünsche ich mir, die Macher hätten auch mal einen Rewatch gemacht, bevor sie sich die letzte Staffel zurecht gezimmert haben.

  6. #6
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default

    Ich denke auch, dass Claires Traum nicht so wichtig war. Es war aber trotzdem eine coole Szene.
    Mir ist aufgefallen, dass die Lampe die auf den Tisch, vor dem Locke sitzt, steht, genau die gleiche ist, die auch Malkin auf seinen Tisch stehen hat.
    Das bedeutet wahrscheinlich, dass Locke Malkin darstellt, der ihr ja auch gesagt hat, dass sie Aaron großziehen muss.
    NOT READY TO LET GO!

  7. #7
    Join Date
    Mar 2010
    Location
    NRW
    Posts
    105

    Default

    Quote Originally Posted by Ajira View Post

    Raised by Another: Ich weiß nicht wieviele Folgen lang ich gedacht habe, der Freund von Claire oder aber zumindest dieser Malkin hätten irgendwas mit den seltsamen Vorkommnissen oder (später) mit Widmore zu tun. War wohl nix.

    Rätsel ungelöst !
    Ich habe auch lange gedacht, dass Malkin irgendwas damit zu tun hat, warum das FLugzeug abgestürzt ist. Hier hat man sich zum ersten Mal richtig darüber Gedanken gemacht, dass nicht alles nur aus Zufall passiert- der Absturz, dass keine Rettung kommt- sondern dass mehr dahinter steckt.
    Schade dass da mit Malkin nichts mehr kam.

    @Ajira: Wie kommst du dadrauf, dass der Freund von Claire was mit den seltsamen Vorkommnissen zu tun hat?
    Bei Malkin klar, der sagt Claire, dass sie unbedingt und auf jeden Fall mit 815 fliegen soll, da fragt man sich schon, warum er das wollte... aber der Freund?! musst du mir erklären

    So, und nun die nächsten beiden Folgen

  8. #8
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default

    Quote Originally Posted by Desmondo* View Post
    Ich habe auch lange gedacht, dass Malkin irgendwas damit zu tun hat, warum das FLugzeug abgestürzt ist. Hier hat man sich zum ersten Mal richtig darüber Gedanken gemacht, dass nicht alles nur aus Zufall passiert- der Absturz, dass keine Rettung kommt- sondern dass mehr dahinter steckt.
    Schade dass da mit Malkin nichts mehr kam.
    Malkin ist dann ja nochmal in Ekos Flashback aufgetaucht.
    Er hat gesagt, dass er nur ein Betrüger sei und keine hellseherischen Fähigkeiten habe.
    Also gehe ich ganz stark davon aus, dass ihn irgendjemand bezahlt hat, damit er Claire diese Vorhersage gibt.
    NOT READY TO LET GO!

  9. #9
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Saarland
    Posts
    188

    Default

    Quote Originally Posted by Desmondo* View Post
    @Ajira: Wie kommst du dadrauf, dass der Freund von Claire was mit den seltsamen Vorkommnissen zu tun hat?
    Bei Malkin klar, der sagt Claire, dass sie unbedingt und auf jeden Fall mit 815 fliegen soll, da fragt man sich schon, warum er das wollte... aber der Freund?! musst du mir erklären
    Zuerst nur so ein Gefühl, dass da was nicht stimmt. Als (später) ein Gemälde von ihm in Widmore's Büro hing, war ich davon überzeugt, dass Claire's Freund "gekauft" war.
    Lostpedia-Methusalem

  10. #10

    Default

    Ich war auch im Urlaub und kann mich den Meinungen ganz einfach anschließen. Beide Folgen sind super und gehören mit zu den besten der ersten Staffel.

    Bei Raised by Another ist mit Malkin wirklich eines der wenigen Dinger aufgekommen, die ich gerne nochmal in Staffel 6 angesprochen bekommen hätte. Es wurde immerhin soviel Wind um das Gör Aaron gemacht, da hätte man das auch weiter so verfolgen sollen. Na ja.
    Die Idee mit Richard macht im Nachhinein Sinn und könnte man als Erklärung gelten lassen. Irgendwann hieß es aber auch mal von Darlton in einem späteren Podcast "Malkin war halt'n Schwindler" -> a) zeigt das wieder einmal wie man schon früher die Podcasts gebrauchte, um für Klarheit zu sorgen, was aber hier auch ins negative abdriften kann und b) gehörte diese Antwort der Beiden für mich zu einem der größten Schläge ins Gesicht eines Fans. Denn immerhin wird doch gerade in dieser Folge so viel Wirbel um Malkin gemacht. Auf mich wirkt er überhaupt nicht wie ein Schwindler und Charlie spricht eigentlich für das Publikum, wenn er zu Claire meint alles was Malkin gesagt habe könnte stimmen. Und dann eben später noch die Eko-Folge, die natürlich an Malkins Glaubwürdigkeit rüttelt, aber mit dem toten Mädchen den ganzen Spekulationen noch einmal extra Öl ins Feuer kippt.

+ Reply to Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
Bitcoin Donations: 14XbHWbqCVnZ1fUVeFaEXPn1Jezu5ngH5w