+ Reply to Thread
Results 1 to 3 of 3

Thread: ...die Story gehr weiter: Fan-LOST7 (Spoilerstand 6/18)

  1. #1

    Talking ...die Story gehr weiter: Fan-LOST7 (Spoilerstand 6/18)

    Hi, für alle, die gerne noch mehr sehen wollten und die Geheimnisse gelüftet haben wollen habe ich diesen Thread eröffnet, um die Story einfach weiterzuspinnen:

    Wie geht es mit Hurey und Ben auf der Insel weiter? Schaffen sie es Desmond zu Penny zu bringen?
    Was passiert mit den Leuten im Flugzeug (Frank, Miles, Richard, Kate, Sawyer, Claire)? Man könnte auch die Geheimnisse um den Tempel und seine Entstehung weiterspinnen, oder wie die Statue entstanden ist und was sie darstellt...


    Mir spukt als Aufhänger von Fan-Lost7 z.B. im Kopf herum, wie ein Agent der Versicherung von Ajira Airlines den Auftrag bekommt, das Verschwinden des Fluges 316 aufzuklären. Die Tatsachen das abgesehen von Aaron alle der Oceanic 6 Pasagiere waren und das Hurley alle nicht belegten Plätzen aufgekauft hat liese die Vermutung aufkommen, das es sich um einen Versicherungsbetrug handelt.

  2. #2

    Default

    Den Thread hatte ich ganz übersehen, wollte auch nochmal darauf reagieren.
    Quote Originally Posted by Dirgele View Post
    Wie geht es mit Hurey und Ben auf der Insel weiter? Schaffen sie es Desmond zu Penny zu bringen?
    Wer den Epilog gesehen hat, bekommt natürlich eine kleine Ahnung von dem Gesehenen. Ich denke das mit Desmond wird kein Problem gewesen sein. Das dürften sie auch als erstes gemacht haben, als klar war, wie sie loslegen mussten.
    Was passiert mit den Leuten im Flugzeug (Frank, Miles, Richard, Kate, Sawyer, Claire)?
    Das ist sicher eine größere Frage. Wie ich mir die einzelnen Leute mit ihren Werdegängen vorstellen könnte:
    Frank wird sicherlich nicht mehr irgendwie groß Pilot sein, sondern irgendwo zurückgezogen leben.
    Miles hat durch die Diamanten von Nikki und Paulo möglicherweise Kohle und auf der Insel hat er auch gefunden, wonach er gesucht hat, nämlich seine Wurzeln. Es wäre dennoch möglich, dass er noch einmal mit Hurley in Kontakt tritt und so etwas wie ein Agent außerhalb der Insel für ihn wird. Ansonsten - Lotterleben?
    Richard ist sicher der interessanteste Charakter in diesem Gespann. Er wird sich wohl an die anderen halten und versuchen das Leben außerhalb der Insel abseits der jacob'schen Verpflichtung kennenzulernen. Das wäre zumindest die optimistische Version, die wahrscheinlich so oder ähnlich auch in einem möglichen Comic oder so umgesetzt wird. Düsterer (und für mich eher wahrscheinlicher) wäre ein Richard, der irgendwann doch Selbstmord begeht. Ich meine, wartet er nicht auch darauf endlich mit Isabella wieder vereint zu sein?
    Gleiches könnte man auch im Falle Sawyers für Juliet anführen. Er wird sich ansonsten vielleicht aber auch um seine Tochter bemühen. Mit Kate wird er ein freundschaftliches Band verbinden.
    Kate wird dann auch mit Claire in Kontakt stehen, ihr beim Aufziehen von Aaron helfen usw. Ansonsten würde ich für sie auch eher ein einsames Leben vorsehen, wenn sie denn eh die große Liebe von Jack ist.

    Man könnte auch die Geheimnisse um den Tempel und seine Entstehung weiterspinnen, oder wie die Statue entstanden ist und was sie darstellt...
    Hurley dürfte nun einiges Wissen darüber besitzen, schätze ich. Wenn nicht, so wird er es wohl herausfinden. Wenn nicht er, dann wohl Ben. Für mich ist dieser Abschnitt in der Lost-Historie eher etwas für ein Prequel.
    Mir spukt als Aufhänger von Fan-Lost7 z.B. im Kopf herum, wie ein Agent der Versicherung von Ajira Airlines den Auftrag bekommt, das Verschwinden des Fluges 316 aufzuklären. Die Tatsachen das abgesehen von Aaron alle der Oceanic 6 Pasagiere waren und das Hurley alle nicht belegten Plätzen aufgekauft hat liese die Vermutung aufkommen, das es sich um einen Versicherungsbetrug handelt.
    Das ist eigentlich eine schicke Idee. Ich hätte es sogar gut gefunden, wenn Oceanic Airlines etwas mehr in die ganze Story involviert gewesen wäre und schon während der Serie mehr Gewicht hätte. Damit wäre eventuell sogar Franks Figur aufgewertet worden. Aber na ja!

  3. #3
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Berlin
    Posts
    1,044

    Default

    Quote Originally Posted by Hollow Point View Post
    ... Das ist eigentlich eine schicke Idee. Ich hätte es sogar gut gefunden, wenn Oceanic Airlines etwas mehr in die ganze Story involviert gewesen wäre und schon während der Serie mehr Gewicht hätte. Damit wäre eventuell sogar Franks Figur aufgewertet worden. Aber na ja!
    Oceanic fliegt die INSEL nun jeden FR an, um Personen auf die INSEL zu bringen bzw. von dieser runter und natürlich Fracht. Daher müssen Kate und Saywer nochmals auf die Hydra, um die Landebahn fertig zu bauen und natürlich auch ein paar Flughafengebäude. Zur Hauptinsel wird dann ein regelmäßiges Wassertaxi etabliert. Die FR-Maschine wir natürlich von Frank geflogen und Cindy arbeitet wieder als Flugbegleiterin...
    Is the ISLAND really done with us???

+ Reply to Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
Bitcoin Donations: 14XbHWbqCVnZ1fUVeFaEXPn1Jezu5ngH5w