View Poll Results: Gibt es noch ungeklärte Mysterien in den beiden Folgen?

Voters
5. You may not vote on this poll
  • Ja, noch viele wichtige Dinge sind unklar und hätten erklärt werden müssen!

    3 60.00%
  • Nein, alles wurde ausführlich geklärt! Ich habe keine Fragen mehr.

    0 0%
  • Naja, einige Dinge wurden ansatzweise geklärt, aber nicht klar genug!

    2 40.00%
+ Reply to Thread
Page 1 of 2 1 2 LastLast
Results 1 to 10 of 13

Thread: Rewatch: ...In Translation & Numbers (Spoilerstand: 6x18)

  1. #1
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default Rewatch: ...In Translation & Numbers (Spoilerstand: 6x18)


    In der neunten Woche diskutieren wir hier
    ...In Translation & Numbers
    Episode 17 und 18 von LOST

    Gibt es noch ungeklärte Mysterien?
    Können wir anhand neuster Erkenntnisse noch bestehende Mysterien klären?
    Gibt es irgendwelche kleinen Dinge, die ihr beim ersten Mal nicht bemerkt habt?

    All dies wollen wir bei unserem Rewatch versuchen zu besprechen. Es kann auf jeden Fall sehr interessant werden...

    Für alle, die noch nicht die letzte Episode von Lost gesehen haben, enhält dieser Thread Spoiler.
    NOT READY TO LET GO!

  2. #2
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default

    Normalerweise bin ich kein großer Fan von Jin/Sun-Episoden, aber "...In Translation" hat mir sehr gut gefallen. Insgesamt gab es aber fast keine Mysterien, die eingeführt oder geklärt wurden.
    Interessant finde ich aber, dass Walt nicht von der Insel will und deswegen das Floß angezündet hat. Ist er vielleicht zusammen mit Locke, der einzige, der erkennt, dass die Insel ihn braucht?

    "Numbers" gehört definitiv zu meinen Lieblingsepisoden. Besonders weil die Zahlen das erste Mal eingeführt werden.
    Leider wurde das Zahlen-Mysterium niemals richtig aufgeklärt. Es ist aber auch sehr schwer ein solches Mysterium logisch aufzulösen.
    Ich kann mir vorstellen, dass Jacob die Nummern "verflucht" hat um Hurley letztendlich nach Australien zu bekommen.
    Ganz zufrieden bin ich mit der Theorie aber nicht. Es reicht nicht immer aus alles auf Jacob zu schieben.
    Ich hätte mir gewünscht, dass die Zahlen in der 6. Staffel nochmal etwas häufiger aufgetaucht wären. Sie waren immer ein sehr spannender Bestandteil der Serie.
    NOT READY TO LET GO!

  3. #3

    Default

    Wenn ich die beiden Folgen jetzt aus dem Gedächtnis beurteile, sind es zwei der besten aus Staffel 1. Einmal Jin, der auf der Insel eben noch der Arsch ist, gleichzeitig aber seine Vergangenheit mit der herzzerreißenden Szene zwischen ihm und seinem Vater gezeigt wird, und dann natürlich Hurley, der mit dieser Folge die lahme Rolle des dicken, gemütlichen Sidekicks abstreift.

    Walts Aussage in In Translation fand ich ganz cool. Schade nur, dass er seine Meinung ja alsbald auch wieder änderte, weswegen Michael schneller am Floß baute. Wäre sicher eine interessante Alternative gewesen, wenn sie daraufhin tatsächlich auf der Insel geblieben wären.

    Die Zahlen sind so eine Sache. Hier im Forum waren ja viele dafür sie einfach nur als Gimmick anzusehen und kein echtes Mysterium daraus zu machen, zumindest insofern nicht, als das dahinter etwas Großes stecken würde. Damit fährt man denke ich am besten. Ich kann mir aber vorstellen, dass die Autoren zu Zeiten von Staffel 1 damit einfach nur das Mystische an der Insel betonen wollten, gleichzeitig aber auch auf die Themen Zufall, Schicksal und Suggestion eingehen wollten.

    Fazit: 2 Top-Folgen!

  4. #4
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Saarland
    Posts
    188

    Default

    Numbers: Hurley in Bestform ! Super !
    Auch eine meiner Lieblingsfolgen.
    Ägerlich: keine echte Auflösung bzgl. der Zahlen. Diese haben mich über Jahre hinweg verfolgt: auf der Arbeit, Autonummernschilder, Etiketten, Uhrzeit usw.
    Lostpedia-Methusalem

  5. #5
    Join Date
    Mar 2010
    Location
    NRW
    Posts
    105

    Default

    Ja, diese beiden udn die nächsten beiden sind wohl die besten Folge in Staffel 1 (die ich allgemein sehr sehr mag, die Einführung der Charaktere, nur die Ursprungs-Charaktere etc.)

    Die Einführung der Zahlen is klasse, vor allem, als am Ende die Zahlen noch auf der Luke stehen, was das beim ersten gucken für ein unglaublicher WOW- Effekt war, weiß ich noch ganz genau. Der erste von der krassen Sorte glaub ich^^

    Auch die Jin- Folge is klasse, die Szene mit seinem Vater is super!
    Auf jeden Fall super Folgen

  6. #6
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default

    Quote Originally Posted by Desmondo* View Post
    J

    Die Einführung der Zahlen is klasse, vor allem, als am Ende die Zahlen noch auf der Luke stehen, was das beim ersten gucken für ein unglaublicher WOW- Effekt war, weiß ich noch ganz genau. Der erste von der krassen Sorte glaub ich^^
    Ja, das war mit Sicherheit ein großer WTF-Moment. Ich hatte das ganz vergessen, dass die Zahlen auch auf der Lucke zu finden sind. Also durfte ich noch ein weiteres Mal überrascht sein.

    Diesen Satz von Hurley fand ich besonders gut.
    What? You don't know? Okay, that thing in the woods, maybe it's a monster, maybe it's a pissed off giraffe, I don't know! The fact that no one is even looking for us, yeah, that's weird, but I just go along with it because I'm along for the ride, good old fun time Hurley! Well guess what? Now, I want some friggin' answers!
    Da spricht er mal wieder für den Zuschauer!
    NOT READY TO LET GO!

  7. #7
    Join Date
    Mar 2010
    Location
    NRW
    Posts
    105

    Default

    guckst du auf englisch?
    Ich find das auf deutsch viel geiler:
    "Ich weiß nich was es, vllt ist es ein Monster, vllt ne schwer gestörte Giraffe"

  8. #8
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default

    Quote Originally Posted by Desmondo* View Post
    guckst du auf englisch?
    Ich find das auf deutsch viel geiler:
    "Ich weiß nich was es, vllt ist es ein Monster, vllt ne schwer gestörte Giraffe"
    Die gestörte Giraffe ist auch nicht schlecht.
    Ansonsten finde ich die deutsche Synchro aber wesentlich schlechter als das Original.
    NOT READY TO LET GO!

  9. #9
    Join Date
    Mar 2010
    Location
    NRW
    Posts
    105

    Default

    Hm, also ich hab die ersten 5 Staffeln nur auf deutsch gesehen und war dann ziemlich verwundert, als ich teilweise gelesen hab, dass viele das englische besser finden. Die 6. Staffel hab ich dann natürlich auf englisch geguckt und hab erwartet, dass ihc danach vllt auch das die englische Version besser finde, aber dem ist nicht so, ich finde die deutschen Stimmen immer noch fast ausnahmslos um einiges besser. Blöd ist natürlich, wenn die Synchronsprecher wechseln, wie bei Locke und Sun, aber ansonsten is das deutsche mMn wesentlich besser

  10. #10

    Default

    Quote Originally Posted by Desmondo* View Post
    Die 6. Staffel hab ich dann natürlich auf englisch geguckt und hab erwartet, dass ihc danach vllt auch das die englische Version besser finde, aber dem ist nicht so, ich finde die deutschen Stimmen immer noch fast ausnahmslos um einiges besser. (...) aber ansonsten is das deutsche mMn wesentlich besser

    Das ist ja als würde ich sagen, die Kopie der "Mona Lisa" sei besser als das Original!

    Gerade John Lockes Stimme (aber auch Ben, Hurley, etc...) ist im englischen wesentlich intensiver als auf deutsch.

+ Reply to Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
Bitcoin Donations: 14XbHWbqCVnZ1fUVeFaEXPn1Jezu5ngH5w