+ Reply to Thread
Page 1 of 2 1 2 LastLast
Results 1 to 10 of 14

Thread: The whole lost story of LOST - Spoiler 6x18 plus

  1. #1
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Berlin
    Posts
    1,044

    Default The whole lost story of LOST - Spoiler 6x18 plus

    The whole lost story of LOST (ein Versuch mit vielen Spekulationen) – Spoiler 6x18 plus

    Es sind 23 Tage nach dem „The End“ vergangen.

    Ben und Hurley sitzen am Strand. Die wichtigsten Dinge sind erstmal erledigt: Desmond ist zu hause, die Ressourcen gesichtet und gesichert, der Rest der Tempel-Anderen entweder zu hause oder mit neuen Aufgabe auf der Insel betraut. Bernard und Rose leben wieder in der Hütte und wollen nicht gestört werden.

    Hurely äußert gegenüber Ben den Wunsch Alles über die Insel, die DHARMAs, die anderen etc. erfahren zu wollen. Da Ben auch nicht Alles weiß, kombinieren beide ihr Wissen, vielleicht finden sie noch einige Artefakt bzw. Hurley kann mit dem Licht noch Einiges in Erfahrung bringen. Letztlich ist das Ergebnis eine komplette Chronik der Insel. Hurley schreibt diese "Whole lost story of LOST" auf, da er zukünftigen Beschützern/in etwas an die Hand geben will, was diese dann auch fortführen müssen.
    Wie wir ja wissen ist Hurley der neue Beschützer, Ben ist sein Berater, Stellvertreter, Sprachrohr und kümmert sich auch um Hurleys Firmen und der nach wie vor existenten Off-Island-Organisation.

    Rollen (bisher)

    Hurley = Ike23
    Ben = Ranger
    Walt = Hollow Point

    Weitere Mitstreiter sind herzlich willkommen (auch ohne eine bestimmte Rolle)

    Zeit-Abschnitt

    "before Mother" = BM
    "after Mother to Richard" = MR
    "Richard to 2004”= R2004
    "2004 to 2008" = 48
    "The future" = TF
    "Rest" = R
    Last edited by Ranger; 11-07-2011 at 01:18 AM.
    Is the ISLAND really done with us???

  2. #2
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Berlin
    Posts
    1,044

    Default

    Also Hurley was willst du wissen? Ich denke Locke wurde es so formulieren - am besten du fängst ganz von vorne an. Damals konnte ich ihm nicht wirklich viel sagen. Heute weiß ich mehr und kann mir einiges zusammenreimen. Viele Fragmente fügen sich bei mir. Aber wie Alles begann? Geologisch sicher mit einem gewaltigem Ausbruch eines Untersee-Vulkans bzw. später des Vulkans, das habe ich so ziemlich am Anfang meiner Schulzeit hier auf der Insel im Jahr 1973 gelernt. Das war die Zeit wo als ich Annie kennenlernte - was wohl aus ihr geworden ist? Ich erinnere mich noch gut an das Vulkanmodell in unserem Klassenzimmer und an Olivia Horace unsere Lehrerin. Ich habe nie herausbekommen in welchem Verhältnis sie zu Horace stand.
    Is the ISLAND really done with us???

  3. #3
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default

    Ich habe natürlich sehr viele Fragen. Ich weiß gar nicht wo ich genau beginnen soll, Dude!
    Besonders beschäftigt mich aber dieses Licht, das ich beschützen soll. Hat das auch etwas mit dem Vulkan zu tun? Desmond hat mir schließlich gesagt, dass es da unten aussieht, wie in einem Vulkan. So ein komischer Stöpsel hat ein Loch versperrt und als Desmond den Stöpsel entfernt hat, ist das Licht ausgegangen. Irgendjemand muss diesen Stöpsel ja gebaut haben und das muss schon sehr sehr lange her sein. Wurde das Licht so von Menschenhand geschaffen? Warum ist es so wichtig? Schließlich ist uns die ganze Insel um die Ohren geflogen als es aus war. Hatte Jacob recht? Ist das Licht wirklich so wichtig für die Menschheit? Oder hatte Locke ... äh... ich meine dieses komische Monsterteil recht? Wie war nochmal sein Name?
    Das sind wirklich Fragen über Fragen, aber vielleicht können wir uns mit unseren begrenzten Informationen etwas herausfinden.
    NOT READY TO LET GO!

  4. #4
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Berlin
    Posts
    1,044

    Default

    Ja, Hurley ich glaube das diese besondere Energie, die wir das Licht (Energiefeld) nennen einst irgendwo im Erdmantel geschlummert hat. Irgendwann hat sich dieses Energiefeld im Rahmen der geologischen Entstehung der Insel dann weiter nach oben gedrückt - ist sozusagen näher an die Oberfläche gelangt. Vielleicht war das zu einer Zeit als komplexeres Leben entstanden ist. Irgendwie ist dieses Energiefeld ja mit dem Leben/Sterben/Wiedergeboren verbunden und zumindest in uns Menschen befindet sich ja auch ein kleiner Teil dieses Energiefeldes.

    Das was Desmond in der Höhle gesehen hat, muss auf alle Fälle von Menschenhand geschaffen worden sein. Ich denke diese Menschen waren eine sehr frühe Form der DHARMAs. Rein spekulativ könnte ich mir vorstellen, dass sie vor über 5000 Jahre auf die Insel kamen. Wahrscheinlich hat sich die Insel zu diesem Zeitpunkt noch nicht bewegt und war eine ganz normale aber sehr abgelegene Insel. Was immer diese Menschen motiviert hat, weiß ich nicht - vielleicht haben sie basierend auf uralten Legenden und Intuitionen immer wieder nach der "Quelle des Lebens" gesucht. Irgendwann hat eben eine Gruppe diese Insel entdeckt. Zunächst hielten sie es eben bloß für eine Insel. Wenn sie schon metallische Gegenstände hatten, ist ihnen vielleicht der bis dahin unbekannte und unerklärliche Magnetismus aufgefallen. Wobei es eigentlich Eisen erst vor ca. gut 3000 Jahren gab, aber die Geschichte ist eben keine exakte Wissenschaft und hält sicher noch viele Überraschungen bereit. Dann haben die Menschen eben über der Höhle mit dem Licht gegraben, da vermutlich an dieser Stelle der magnetische Effekt am stärksten war. Dann ist dass passiert, was auch 1977 bei der Schwan-Baustelle passierte - sie gruben zu tief. Das Energiefeld konnte nun ungeschützt nach außen dringen - sicher hat die Insel stark gebebt. Dann haben sie ihr Loch mit diesem Stöpsel verschlossen und das ganze mit Wasser gekühlt. So konnte immer nur eine kleine und verdünnte Menge des Energiefeldes in Form dieses warmen Lichtes entweichen. Ich nehme an als dieses Licht erstmalig entstanden ist sind die Arbeiter in der Höhle getötet worden - das sind wohl die von Desmond erwähnten Skelette. Die restlichen Menschen haben dann wohl die besonderen Eigenschaften des Lichtes gespürt. Wahrscheinlich wollten auch einige Menschen dieses Licht mitnehmen. Irgendwann war eben nur noch eine Person auf der Insel übrig. Ich denke aber, dass auch mindestens eine Person von der Insel entkommen konnte. So hat sich die Legende dieses besonderen Ortes über die Jahrtausende gehalten und die DHARMAs waren die ersten die diese Insel (ohne Zufall oder Ruf) gefunden haben. Irgendwie ist eine Verbindung zwischen dem Licht und ihm entstanden. Seit dieser Zeit wird es beschützt, da sonst schlimme Dinge geschähen können. Und nun Hurley bist du der Beschützer.
    Last edited by Ranger; 11-12-2011 at 08:22 PM.
    Is the ISLAND really done with us???

  5. #5
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default

    Also, all die einzigartigen Dinge, die wir hier auf der Insel beobachten können, gehen auf das Licht zurück? Ohne dieses Licht wäre diese Insel, wie du bereits gesagt hat, nur eine normale Insel und nur ganz zufälliger Weise war die Konzentration des Lichts über dieser Insel am größten. Eine gewisse Ms. Hawking hat Jack und den anderen erzählt, dass es mehrere solcher Orte überall auf der Welt gibt und das sie mit dieser Energie verbunden sind. Ich denke also, dass es noch andere Orte mit ähnlichen Fähigkeiten gibt, die aber bei weitem nicht so ausgeprägt sind wie hier auf der Insel. Rose hat mir mal erzählt, dass es in Australien einen solchen Ort gibt, wo bereits einige Leute von unheilbaren Krankheiten geheilt wurden. Locke konnte ja auch wieder laufen nachdem er die Insel betreten hat. Die Insel ist schon ein sehr besonderer Platz und ich kann verstehen, dass es ein sehr interessanter Platz für alte Kulturen gewesen ist. Locke hat mir mal von einem komischen Rad erzählt, dass du benutzt haben sollst. Dieses Rad wurde auch ganz eindeutig von Menschenhand gebaut, also müssen es ja einige Menschen geschafft haben das Licht zu manipulieren und es für ihre eigenen Zweck zu benutzen. Wegen der extrem großen Macht des Lichts, kann ich verstehen, dass es einige Leute versuchen würden, aber es muss doch sehr gefährlich sein.
    Aber wer waren eigentlich diese alten Kulturen, die die Insel zuerst betreten haben? Überall auf der Insel sind diese Hieroglyphen verteilt. Es müssen also mal die Ägypter auf dieser Insel gewesen sein. Aber wie kommen Ägypter vom anderen Ende der Welt in den Südpazifik? Ich habe darüber schon etwas länger nachgedacht und sogar eine Theorie aufgestellt. Wie du gesagt hast bewegt sich die Insel ja. Aber ich glaube nicht, dass sich eine so große Landmasse mal eben so bewegen kann. Ich glaube, dass sich nur der Zugangspunkt zu Insel umändert. Theoretisch könnte dieser Zugangspunkt überall sein. Auch in der Nähe von Ägypten. Du hast doch mal erzählt, dass es in Tunesien eine sehr interessante Stelle gibt, an der man ankommt, wenn man dieses Rad betätigt. Das könnte ja heißen, dass das Licht direkt mit einer Stelle in Tunesien verbunden ist. Und Tunesien ist nicht wirklich so weit von Ägypten entfernt. Kann es also sein, dass man auch in die andere Richtung gehen kann?
    NOT READY TO LET GO!

  6. #6

    Default

    Walt, der nun am Strand sitzt, hört den beiden Älteren die meiste Zeit nur zu. Hier mischt er sich aber dann doch ein:

    "Ja, also ich habe das alles ja nicht mehr miterlebt. Wenn ich jedoch an diesen Dolch denke, den ihr mir gezeigt habt - der könnte doch auch von Römern stammen. So etwas habe ich einmal gesehen. Wenn ich so überlege, dann könnte es doch sein, dass die Ägypter geflohen sind, aus einem von Rom besetzten Ägypten, und dann vor der Küste von Tunesien die Insel fanden. Ich glaube schon, dass sich die Insel bewegen kann. Dass hat mir auch mein Vater erzählt, als er auf dem Schiff gewesen ist.

    Mehr fällt mir auch gerade nicht ein, Leute!"

  7. #7
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Berlin
    Posts
    1,044

    Default

    Hurley, das sind verdammt gute Fragen - aber ich denke schon das, das Licht der Schlüssel zu Allem ist. Dennoch ja, es gibt auch andere Orte auf dieser Welt wo das Licht in gewisser Weise aktiv ist. Aber der Hauptort ist eben diese Insel bzw. das "Herz". Das Licht kann Vieles bewirke - einige Dinge kennen wir: Heilung, Zeitreisen, ewige Jugend. Aber wie gesagt, ich denke nicht das, das Licht von Anfang an da war, es ist durch das (vielleicht zufällige) Zutun von Menschen an die Oberfläche gelangt. Seit dieser zeit muss es beschützt werden und braucht eben auch einen "Menschen". Da ja etwas von dem Licht in uns Allen ist, kommt sicher daher diese Verbindung. Aber das Hurley wirst du sicher mit der Zeit herausfinden. Jacob war geprägt von Angst und Schuldgefühlen bezüglich des Rauch-Monster. Irgendwie muss dieses auch mit seinem Bruder zusammenhängen. Wer war zuerst auf der Insel? Ich vermute die Ägypter - schließlich waren die schon vor über 5000 Jahren hoch entwickelt oder eine noch frühere unbekannt Kultur. Ich weiß allerdings auch nicht wie die Ägypter diesen langen und unbekannten Seeweg bewältigt haben. Ob sie vielleicht tatsächlich diese Antipode in Tunesien gefunden haben und die Reise quasi umgekehrt angetreten haben, dann müssten sie direkt in die Höhle gelangt sein. Jedoch war das Licht noch nicht da. Das könnte der Grund dafür sein, dass zu dieser zeit die Reise noch in beide Richtungen möglich war(?).

    Das Rad ist so eine Sache, las ich 1993 Anführer wurde, hat mir Richard diese Höhle gezeigt. Er hat mir nur gesagt, dass mit dem Rad die Insel außerhalb ihrer normalen Eigenbewegungen verschieben kann. Dies sei aber der letzte Ausweg und nur Jacob könne dies anweisen. Die Person die am Rad dreht verschwindet jedoch von der Insel und darf niemals zurück kehren. Ich schätze da habe ich die Insel in meinem Fall wohl überlistet, sonst säße ich ja nicht hier. Mir fällt gerade ein, dass es noch einige Aufzeichnungen von Mrs. Hawkins gibt. Ich glaube sie wusste viel mehr, als Widmore, Richard oder ich. War das nur Intuition, das Journal aus der Zukunft oder hat sie eben doch persönlichen Kontakt zu Jacob oder gar diesem Rauchmonster gehabt?

    Walt, schön dich zu sehen. Mit den Bewegungen der Insel hat dein Vater sicher recht. Ob die Insel vielleicht tatsächlich mal im Mittelmeer war??? Da fällt mir ein, dein Vater verweilt ja noch hier in einem Zustand zwischen den Welten. Frag ihn doch mal - er könnte eine direkte Verbindung zur Insel habe und einiges zu unserem Projekt beitragen. Dann sollten wir - na eigentlich du Hurley ihn in das "große Licht" schicken. Ich denke es sollten nur noch Personen auf der Insel sein, die auch wirklich hier sein möchte. Ja Walt und natürlich Hunde (Vincent bellt energisch).
    Is the ISLAND really done with us???

  8. #8
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default

    Das klingt eigentlich ganz einleuchtend! Walt, es wirklich schön dich zu sehen! Weißt du, dass du etwas ganz besonderes bist? Du hast es sicher schon selbst bemerkt, dass du einzigartige Fähigkeiten hast. Schon seit deiner Geburt. Das hat mir zumindest dein Vater vor nicht allzu langer Zeit erzählt. Er ist zwar tot, aber trotzdem ist er noch hier auf der Insel. Ich habe selber ganz besondere Fähigkeiten. Ich kann nämlich mit Geistern, wie zum Beispiel deinen Vater, kommunizieren. Ziemlich cool, was? Ich glaube, dass wir beide etwas mehr von diesem Licht abbekommen haben, wobei es bei mir erst später geschehen ist.
    Ich kann mir vorstellen, dass die ersten Bewohner der Insel, wer auch immer das gewesen ist, bemerkt haben, dass dieses Licht die Quelle für diese speziellen Fähigkeiten ist. Sie haben vermutlich versucht es zu manipulieren um vielleicht selbst diese Fähigkeiten zu erlangen. Die Ägypter haben sicherlich ihre Götter dafür verantwortlich gemacht. In dieser alten Statue, von der nur noch ein Fuß da ist, sind ziemlich viele Hieroglyphen vorhanden. Sollte sie früher vielleicht mal einen Gott darstellen? Ben, du weißt doch bestimmt mehr darüber. Hast du sie vielleicht mal gesehen als sie noch komplett war?
    Jedenfalls muss doch irgendwann jemand bemerkt haben, dass man das Licht nicht für seine Zwecke manipulieren sollte. Diese Person war dann vielleicht der erste Beschützer. Die Frage wäre nur, wie er oder sie es gewusst hat. Ich hatte schon immer das Gefühl, dass die Insel einen eigenen Charakter hat. Hat sie vielleicht selber bemerkt, was vor sich geht und daraufhin versucht, eine Person zu manipulieren? Jedenfalls muss es mit den ganzen Beschützern irgendwie angefangen haben.
    Jacob war mit Sicherheit nicht der erste und ich werde mit Sicherheit nicht der letzte sein.
    Ich wünschte nur, dass Jacob mir mehr gesagt hätte. Jetzt sitzen wir hier und müssen uns alles selber zusammenreimen. Vielleicht sollten wir die Insel auf Hinweisen durchsuchen, die uns endlich mal Antworten auf unsere Fragen geben könnten.
    Und Ben, ich stimme überein, dass nur Personen auf der Insel sein dürfen, die auch wirklich hier sein wollen. Genau das hat Jacob falsch gemacht und genau das war letztendlich sein Verhängnis.
    Last edited by Ike23; 12-04-2011 at 07:31 PM.
    NOT READY TO LET GO!

  9. #9
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Berlin
    Posts
    1,044

    Default

    Hurley, als ich 1973 auf die Insel kam war die Statue schon zerstört. Ich erinnere mich aber an ein Gespräch mit Richard. Demnach soll die Statue 1867 von der Black Rock zerstört worden sein, als diese von einer Flutwelle auf die Insel gespült wurde. Laut Richard soll die Statue kurz nach Beginn von Jacobs Amtszeit errichtet worden sein. Er hat wohl mit Hilfe des Lichtes eine Ägyptische "Expedition" auf die Insel geholt. Das müsste so im Jahre 50 gewesen sein. Ich denke die Ägypter hielten diese Insel für den Platz ihrer Götter und begannen mit der Errichtung des Tempels und der Tawaret-Statue. Vorher gab es wohl nur ein paar Brunnen auf der Insel.
    Is the ISLAND really done with us???

  10. #10
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Berlin
    Posts
    1,044

    Default

    Ja, Hurley und Walt morgen ist ja Weihnachten - ich möchte es daher nicht versäumen euch und natürlich allen "Anderen" ein schönes Fest zu wünschen, auch wenn diese Insel eigentlich nicht der passende Ort ist. Ich denke, auf die Geschenke können wir verzichten, mein letztes Geschenk habe ich übrigens 1973 von Annie erhalten erhalten...

    und natürlich für das Jahr 2012 nur das BESTE
    Last edited by Ranger; 01-02-2012 at 04:24 PM.
    Is the ISLAND really done with us???

+ Reply to Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
Bitcoin Donations: 14XbHWbqCVnZ1fUVeFaEXPn1Jezu5ngH5w